Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...

Veröffentlicht am 21.03.2020

(geschrieben am 28.10.2020)

Gestern hätte ich rausgehen sollen. Ich hätte meine Kamera nehmen und die letzten wunderbaren Fotos des Herbstes machen sollen, denn gestern war der letzte schöne Tag.

Alles weg, heute ist alles verschwunden. Es hing alles am seidenen Faden und alle Fäden, die ganze Seide ist verschwunden - über Nacht.

Heute thront der andere Herbst, der ohne Gold und Seide und der Nebel, den ich gestern Abend hätte fotografieren sollen, hat sich heute in graue Wolken verwandelt.