Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...angefacht

Veröffentlicht am 09.06.2019

Ich kenne den Rhein und seinen mächtigen Geruch - eine Mischung aus viel fließendem Wasser und Industrie. Ich kenne den Rhein nicht als Gevatter, sondern als einen Strom, den man nicht durchqueren darf, weil die Strömung zu stark ist, als Wasser, in dem man nicht baden darf, weil es zu verschmutzt ist. Ich kenne den Rhein als Hochwasser und als Mythos, in dem die Wasserqualität wieder so gut ist, dass Lachse, Forellen und Aale zurückgekehrt sind. Ich kenne den Rhein nicht als Fluss, sondern als den Rhein.