Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

...angefacht

Veröffentlicht am 16.06.2019

Besonders abends, im Sommer, wenn die Sonne gerade untergegangen und es noch immer taghell ist, spüre ich ganz genau wie unser Haus sich langsam über die See bewegt. Ich sitze im Esszimmer und schaue in den Garten und sehe wie das Wasser langsam unterm Kiel nach hinten schwebt. Wie ein leichter Schwindel fühlt es sich an. Vielleicht fließt das Wasser auch einfach an uns vorbei und wir stehen und bewegen uns gar nicht... ...Der Tag war lang und schön und ich schaue der Sonne hinterher und sehe wie unser Haus gemächlich und friedlich den Rest dessen, was noch bleibt auf der ruhigen See ausschleichen lässt.